Osteoporose ist eine Stoffwechselerkrankung des Knochens. Zur Zeit leiden etwa 4-6 Mio. Menschen in Deutschland an dieser Erkrankung, die mit Knochenentkalkung, Rückenschmerzen und Bewegungseinschränkungen einhergehen kann. Zu den Ursachen zählen unter anderem eine falsche Ernährung und Bewegungsmangel.
Genau hier setzt das Bewegungsangebot für Osteoporosebetroffene des Gesundheitszentrums und des Weseler Turnvereins an. Durch gezieltes Training werden nicht nur die Muskeln, sondern auch Knochen und Bänder gestärkt. Die Körperhaltung wird geschult und das Körperbewusstsein verbessert sich. All das führt zu mehr Sicherheit in den Alltagsbewegungen und kann ein Beitrag zur Linderung von Schmerzen und zur Steigerung des Wohlbefindens sein.

In der Regel wird der Osteoporose-Sport von Ihrer Krankenkasse über eine ärztliche Verordnung bezuschusst. Voraussetzung ist, dass Ihr/e Arzt/Ärztin Sie untersucht und für sportgeeignet erklärt hat. Falls Sie keine ärztliche Folgeverordnung mehr bekommen, haben Sie die Möglichkeit mit einem zusätzlichen monatlichen Eigenbeitrag von 3,- € weiterhin die Gruppe zu besuchen.

Leitung

Heike Possolt, Fachübungsleiterin Osteoporose


Ärztlicher Ansprechpartner:

Doktor Kuczera

Dauer/Vereinsbeitrag:
Dieses Angebot findet fortlaufend statt, der Einstieg ist jederzeit möglich. Mit ärztlicher Verordnung beträgt die monatliche Gebühr 7,00 €

Trainingszeiten Stand: 01.01.2008

 

Tag Zeit Gruppe Ort Übungsleiter

Mittwoch
Donnerstag

16.00-17.30
16.30-18.00

Osteoporosesport
Osteoporosesport

Haus der Gesundheit
Ellen-Key-Schule

Heike Possolt
Andreja Mai